Aussetzen Spielbetrieb aufgrund Corona-Infektionsgeschehen

 

Schreiben Handballverband Schleswig-Holstein vom 27.10.2020

Bereits am gestrigen Tage war in den Medien angekündigt, dass die Landesregierung um Ministerpräsident Daniel Günther drastische Maßnahmen ab kommenden Wochenende ergreifen wird. Aus dieser Konsequenz heraus wird der Spielbetrieb seitens des Handballverbandes Schleswig-Holstein, aufgrund dem aktuellen Corona-Infektionsgeschehen, für den Zeitraum

  • ab 31.10.2020 bis voraussichtlich 22.11.2020

ausgesetzt.

Die Aussetzung des Spielbetriebes für untergeordnete Spielebenen ist somit verbindlich.

Über weitere Vorgehensweise nach dem 22.10.2020 (je nach Erlasslage der Landesregierung) wird zeitgerecht informiert.