Gemeinsam für den Handball in Dithmarschen

Beim Blick auf die sinkenden Mannschafts- und Mitgliederzahlen im KHV Dithmarschen müssen die Vereine zusammenstehen und gemeinsam an den aktuellen Aufgaben arbeiten. Auf Initiative von Lorenz Kähler (TSV Büsum) und Michael Gerstenberg (TSV Weddingstedt) ist ein Netzwerk mit Handballfreunden aus allen Dithmarscher Vereinen entstanden, die sich über aktuelle Problemstellungen ausgetauscht haben. Aktiv begleitet wird das Netzwerk vom Vorstand des KHV Dithmarschen und von Frank Hamann als Vertreter des HVSH. Die Ergebnisse der Workshops sowie weitere Informationen werden hier zur weiteren Verwendung und zur kritischen Auseinandersetzung angeboten. Bei Fragen, Anmerkungen und Ideen sind die Vorstandsmitglieder der KHV, die Netzwerkinitiatoren und der HVSH-Vertreter jederzeit ansprechbar.