Unterbrechung des Spielbetriebes aufgrund Corona-Infektionsgeschehen

Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie in Schleswig-Holstein hat das Präsidium und die Spielkommission des Handballverbandes Schleswig-Holstein e.V. am 04.01.2022 eine Verlängerung der Winterpause inkl. Unterbrechung des HVSH-Spielbetriebes für den Zeitraum:

  • ab sofort bis voraussichtlich 31.01.2022

beschlossen.

Die Kreishandballverbände gehen mit dem Beschluss des HVSH, für Spielebenen in ihrem Zuständigkeitsbereich konform, um eine einheitliche Verfahrensweise im Amateurhandball sicherzustellen.

Somit gilt die Unterbrechung für folgende Spielklassen:

  • Schleswig-Holstein-Ligen - Senioren/Jugend
  • Landesligen SH - Senioren
  • Kreisoberligen Regionen Nord/Nordsee - Senioren
  • Kreis- und regionsübergreifender Spielbetrieb - Jugend A / B / C
  • Kreisligen übergreifend KHV Dithmarschen / KHV Steinburg - Senioren/Jugend D / E / F.

Über weitere Vorgehensweise nach dem 31.01.2022 (je nach Lageentwicklung) wird zeitgerecht informiert.

Schreiben Handballverband Schleswig-Holstein vom 04.01.2022